Taubenvergiften (aufm Balkon)

»Weil diese Tauben haben ja nichts als Fressen, Fressen, Fressen im Kopf!«, ereifert sie sich in Richtung ihrer Balkonnachbarin – höchstens noch Scheißen und Bumsen, diese Zunichtsgute!, muß man der Vollständigkeit halber wohl ergänzen.

Doch was sollen diese Tiere auch sonst tun? Musik hören können sie nicht, es handelt sich schließlich um die Tauben. Bücher lesen klappt ebenfalls nicht; wie auch. Etwa kopfschüttelnd wie die Hühner, das heißt abwechselnd mit je einem Auge, oder stillhaltend gleich zwei Buchseiten auf einmal? Das kann doch kein Mensch.
Bliebe den Tauben noch, ei freilich!, Bücher zu schreiben; denn Federn hätten sie ja.
(Und, gemessen an der ihnen oft unterstellten Vermehrungsrate, auch genügend Tinte aufm Füller.)