Maskulinismus der Saison

«Das Schönste am Frühling ist weder, daß die Pflanzen wieder so herzumspielend schön blühen, noch, daß einem die Vöglein den ganzen Tag über tirilierend das Gemüt erhellen – nein, das Schönste am Frühling ist die allmähliche Wiederbebusung des öffentlichen Raumes.»
(Der ideelle Gesamtmann)