Über Wortspiele

Wer sich angelegentlich eines hier geposteten Wortspiels (Vox populi: «eines schlechten Wortspiels») erbost oder gar betrübt findet, möge sich stets vor Augen halten, dass Diogenes einmal ein Buch eines recht bekannten Autors verlegte, das den unten gezeigten Titel trägt. Dann geht’s gleich wieder!

Bernhard-Schlink_Selbs-Betrug.jpg

Das ist übrigens kein Ausrutscher: Es gibt von Schlink auch noch «Selbs Justiz» und «Selbs Mord». Als ihm diese Titelscheißen bei Diogenes durchgehen gelassen wurden, schaute Bernhard Schlink jedesmal so: [klick]