Beobachtungen aus der Fitte

In den Fitnessvideos auf den Entertainment Screens bei McFIT werden weibliche Brüste auf dieselbe Art und Weise ins Bild genommen wie bei »Star Trek:TNG«-Folgen zu Lebzeiten Gene Roddenberrys.

(Beliebtes »Stilmittel«, Quatsch: sehr häufig eingesetzter lüsterner Male-gaze-Quatsch in den ersten paar TNG-Staffeln: Schnitt, Kamerafahrt über Brüste, eigentliche Szene. Auch »gerne genommen«: Gesicht-und-Ausschnitt-Aufnahmen von Deanna Troi a.k.a. Marina Sirtis.)

***

Neulich übte in einem solchen Video ein Bodybuilder alleine in einer alten leerstehenden Industriehalle. An den Wänden vereinzelt Graffiti. Häufig zu sehen an der Rückwand: der Schriftzug »ACAB«. – Ich meine, Low carb schön und gut, aber ist »All carbs are bastards« nicht ein unangebrachter Generalverdacht?

***

aktu Playlist:

aufm Rudergerät Heino Jaeger, »Lebensberatungspraxis Dr. Jaeger«, »Alkoholprobleme in Dänemark«, »Wie sieht’s bei euch aus«
Heinz Strunk, »Trittschall im Kriechkeller«

aufm Crosstrainer The Prodigy, »The Fat of the Land«
Justice, »Audio, Video, Disco«
Pygmalion, »Supersymmetry« (instrumentaler Prog Metal, Anspieltipp)

***

Die Entertainment Screens laufen noch mit Windows 7. Kürzlich hängte sich einer auf und man konnte anschließend der Hochfahrroutine zuschauen.

***

Kurz notiert (30)

Der morgendliche Zwang zum Heißgetränk

***

*schreibt einen Roman aus der Ichthyosaurier-Perspektive*

***

*gründet eine Landwirts-Band für Austrohpop*

***

Kreuzwort, Rattle and Roll

***

Die Firma Heinz ist seit einiger Zeit bipolar. Es gibt jetzt Ketchups-and-downs

***

Alumnus/-a

Leute mit nachweislichen Lateinkenntnissen, die nach was weiß ich für einem Abschluss sagen »Ich bin eine Alumni/ein Alumni von da und dort«, sollten sofort wieder in der Grundschule anfangen müssen, aber nicht über Los gehen und keine 4000 Mark einziehen dürfen. Und dann werden vier Jahre später wieder Vokabeln und Deklinationen gepaukt. Weil so geht’s ja nun auch wieder nicht, zefix!

Anmerkung: Es wurde moniert, dieses Wort solle auch richtig dekliniert nicht verwendet werden. D’accord!

Wendebettwäsche

»Wendebettwäsche« bedeutet übrigens nicht, wie bei »Wendejacken«, dass man sie sowohl normal als auch inside-out verwenden kann, sondern dass unten und oben verschiedene Motive sind. Wie sehr kann man Verbraucher täuschen wollen⁉️😡😡😡

***

Es hat auch nichts mit D ’89 zu tun lolilol 😂😂🤣🤣🤣

***

Jetzt Produktbedürfnis: Wendebettwäsche mit oben David Hasselhoff und unten Klaus Meine (Scorpions, pfeifend)

***

2nd Edition dann evtl Politik-Edition mit oben H. Kohl und unten dem »nach meiner Kenntnis… ist das, sofort unverzüglich«-Mann