Aussprachehilfen

Tornados nur noch wie eine griechische Gottheit aussprechen, alle flippen völlig aus, außer am Auge, kaufen ihre Hosen in Chicago, dachten an Poseidon, installieren uralte Betriebssysteme

*

Mode nur noch Made aussprechen, alle flippen völlig aus, lavieren nicht lange herum, sind stark introvertiert, kleiden sich in Speck, werden Slipknot-Fans

*

Sheriff nur noch she-riff aussprechen, alle flippen völlig aus, hören nur noch Gitarristinnen, zerbrechen The Police-Platten, werden Feministen, würden sich »aber von der schon mal gerne verhaften lassen höhö 🤣🤣🤣«

*

#WerteUnion nur noch Wer-teu-nion aussprechen, alle flippen völlig aus, verfaschen ungeschminkt, halten sich mit der ganzen Scheiße nicht länger auf und gründen kurzerhand die NSDAP neu

 

Stammlokal

Ich suche mir ein Stammlokal mit Licher als Hausbier, um stammgästisch cool immer »Das Üblicher, bitte!« bestellen zu können. (Von den anderen (Stamm-)Gästen dafür gemieden zu werden, nehme ich in Kauf.)

Sexfilm

Ich drehe einen Sexfilm, fest steht bislang nur der Titel: »Im Intimbereich des Imkers«

Wer Bock hat, ist gerne eingeladen mitzumachen (z.B. als Imker*in, Biene, Bienenstock, zufällig daherstolpernde*r Nachbar*in (huch!), Polizei (?), Forstminister*in, Kompars*in, Best Boy, Gaffer, da diese Sonnenblende da halten, uvm!)

Aussagekräftige Bewerbung bitte in die Kommentare oder wenn’s ganz aus is per Email

Edit: Wo es hier ursprünglich »Pornostreifen« geheißen hat, heißt es jetzt »Sexfilm«. Das trifft einfach den Spirit dieses Projekts besser. Die Produktionsfirma wird allerdings »πορνογράφος« (pornográphos) heißen.