Kurz notiert (101)

Ich: Ist das Vanilla Coke?
Neneh Cherry:

*

Berliner Liebling: Moller’s der Joghurt mit der Eckkneipe (?)

*

»Selfie« kommt übrigens von »cell phone« 🤯

*

Ihren Schokobons-Bruch verkauft die Firma kinder im Werks Store als Schokomals. (Der Geruch in dem Store heißt Fleurs du Schokomal.)

*

MäDn®

Bitte um ehrliche Antworten: Wem ist der Brettspielklassiker Mensch ärgere Dich nicht auch bekannt als MäDn? Schmidts Spielesammlung mit über 100 Spielmöglichkeiten behauptet auf der Unterseite: »Wer kennt es nicht, das original Mensch ärgere Dich nicht® – auch bekannt als MäDn®«, und das klingt doch daherbehauptet.


Übrigens: Der prahlerisch so genannten Spielesammmung mit über 100 Spielmöglichkeiten liegen u.a. sechs Würfel bei. Genau 15 der exactamente 120 Spielmöglichkeiten sind keine reinen Würfelspiele, sondern Mikado, Chip- und Brettspiele. Korrekter wäre die Spielesammlung bezeichnet als Spielesammmung mit über 100 Würfel-Spielmöglichkeiten und ein paar anderen.

Spielhalle Flippothek

Leider nicht mehr geöffnet: Spielhalle flippothek, von sich selbst auch genannt FLIPPO. Wie schade! »Ich geh noch in die Flippo!«, »Wo ich spiel, das ist doch klippo: Nirgends außer in der Flippo!«, »Morgens brauch ich nur Kaffee, Klo und Flippo« oder »Hallo, bin ich bei der Flipo? Hier Grobhans von der Kripo…« – all sowas, bedauerlicherweise nicht mehr möglich.

Kurz notiert (99)

Wenn Säuglinge in einer Tour Hirtengedichte rezitieren: die Drei-Monats-Bukoliken

*

Wer fragte »Welche Währung haben sie denn in den USA« und nicht »Weißt du wie in Amerika das Money Heist«

*

Wer nannte es Predigt Slam und nicht Poetry Pslam

*

Wöche Zigaröttenfülter vawöndn s’ in Wean am gernstn? Giz eh

*