Five »Fingers« (2)

Stellt euch bitte in allen möglichen Situationen Leute in Zehenschuhen vor, aber als ganz normale Schuhe mit Schuhzehen vorne dran vor. Z.B.

– die Ärztin mit Gummiclogs
– die Böhsen Onklez
– die Standesbeamtin in Halbhohen
– Oliver Kahn in Torwartschuhen
– Nazis beim Abhitlern
– Jan Ulrich
– Lars Ulrich
– die Ballerina
– das gesamte MoMa-Team um Jörg Meuthen
– den Waldarbeiter
– Gorgoroth bei der Black Mass Kraków
– Angela Merkel beim G20 Summit
– Götz Kubitschek im Lehnenholzstuhl in Schnellroda
– den Babadook
– Justin Troudeau beim Besuch bei Queen Elizabeth II
– den Polizisten beim Verprügeln des Linksextremisten in die 70% Schwerbehinderung
– die Grundschullehrerin beim Kinder-Zusammenscheißen
– Dieter Zetsche auf der IAA neben einem Straßenpanzer
– den Pfaffen am offenen Grab
– Dieter Nuhr beim verbotenen Aussprechen der Wahrheit in der ARD
– Helmut Kohls Geliebte beim GV nach der Sauna
– Jesus Christus am Kreuz
– den Typen vom Domino Day auf RTL
– Darth Vader beim Laser Schwer Fight mit Obi-Wan Kenobi
– Linda de Mol beim Verheiraten von Ulla Kock am Brink mit Steven Gätjen

Duzu-duzi

Die neue Mippewohnerin sagt, man solle mit ihrem Hund nicht nur Duzi-duzi machen sondern auch mal streng sein wenn’s not tut. Ich mach trotzdem nur Duzi-duzi ✌️😅

Kritik der Literaturwissenschaftler-Coautorschaft

Wenn ich Karl-Heinz Hucke und Olaf Kutzmutz heiße, schreibe ich doch nicht gemeinsam einen Artikel für ein Literaturwissenschaftslexikon. Wie sieht denn das in den Fußnoten der Bücher und Aufsätze aus, »Hucke/Kutzmutz«, hallo. Ein Zaubereibuch hingegen ginge vielleicht, »Huckes und Kutzmutz’ Großes Zauber Buch für Anfänger [mit vielen Tricks zum leicht daheim Nachzaubern!]«, wer würde es nicht gerne den Nichten und Neffen schenken, hukuskutzmutz fidibutz