Kurz notiert (129)

Rock-Brüder: Rudolf »Harter« Schenker und Michael »Weicher« Schenker

*

Also mir wäre nix bekannt, dass wir diese Stadt auf rOcK aNd RoLl gebaut hätten [Scheibenwischgeste zur Person daneben]

*

Assistenzärztin im topmodernen MVZ: »Triff mich wie ich Kunden nähe«

*

[Hier sollte ein Kurzwitz stehen, den ich aber beim Kopieren an die Zwischenablage verloren habe]

*

[Hier noch einer, der mir verlorenging, doch mein Smartphone behält Einträge, aus welchen Gründen auch immer, nur für eine Stunde in der Zwischenablage, uff]

*

Kurz notiert (128)

Aphorismus zur Lebensweisheit: MAN MUSS NOCH EINEN STANZENDEN TERN INS ICH TRAGEN,,, UMMMMM

*

Was fehlt: Gerhard Polt singt »Anni, bist du OK?« auf die Melodie von Michael Jacksons »Smooth Criminal«.

*

Spiegelverkehrt schreiben vs. Speigle verkehrt schreiben

*

Ich freue mich schon darauf, dass die Ampelkoalition im Sommer kommenden Jahres allen Deutschen 1 Eis spendiert.

*

Schläft ein: Lied in allen Dingen

*

Kurz notiert (125)

Die Bildung neuer Neuronen rechnet mein Gehirn noch bis Ende August über das Neu-Neuro-Ticket ab

*

Gefroren heißt es Festflüssiggas

*

Männer verwickeln Leute, die auf der Agora eif nur ihr eigenes Business minden, in dialektische Dialoge statt in Therapie zu gehen

*

»Schatz, bringst du bitte das Buch raus?«

*

Revolution auf der Schiene: 🔊 1. Klasse heute in den Abschnitten F wie Fallbeil und G wie Guillotine

*

Leitungswasser? Kommt mir nicht ins Haus, das ist Sozialismus pur !!

*

Kurz notiert (124)

Glastisch nur noch wie plastisch aussprechen, alle flippen völlig aus, verbiegen ihre Fensterscheiben, dehnen ihre Okulare, walken ihre Vasen

*

DHL-Versand wird teurer, weil die Rohpostpreise steigen (?)

*

Warum nannten sie ihren Schriftstellerverband PEN Daesh und nicht PEN IS

*

Die onomatopoetische Wahrheit: 🎶 Fällt er in den Sumpf / macht der Reiter pflumpf 🎶

*

Wenn das WLAN bei Günter Netzer daheim nicht GünterNet heißt, na dann weiß ich auch nicht

*

Kurz notiert (121)

Berge sind am Montag niedriger als üblich, weil viele Geodäten am Wochenende keine Daten liefern

*

Gutes Anagramm von Martin Sonneborn: Satire Boomrnnnn

*

FAKT: »Austrazismus« ist ein Austrazismus für »Ostrazismus«

*

Besonders hervorgehoben im Orchester hat sich ein kontrastreicher Kontrastreicher

*

Haben Eckhard Henscheids Roman »Dolce Madonna Bionda« vertont: Anthrax mit »Caught in a MOSCH«

*