Kinderlieder, die auch von Rammstein sein könnten

Simone Sommerland, Karsten Glück & die Kita-Frösche: Ich bin ein Zahnarzt und ich bin gut drauf

»Ich bin ein Zahnarzt und ich bin cool drauf
Ich pass auf deine Zähne auf«
[Feuersäulen am Bühnenrand]
»Komm doch vorbei, das tut auch gar nicht weh«
[Flammenwerfer-Einsatz Till Lindemann]
»Wenn ich mir regelmäßig deine Zähne anseh«

[Keyboarder Flake wankt in einem riesigen Zahnkostüm über die Bühne]

»Geh zum Zahnarzt
Meistens reicht ein kurzer Blick in deinen kleinen Mund«
[Lindemann überkübelt Flake mit braunem Zeuch aus einem recht großen Kübel]
»Geh zum Zahnarzt
Dann bleiben deine Zähne immer kräftig und gesund«

[Lindemann hat nun eine riesige Zahnbürste geholt und schrubbt Flake mit reichlich phallisch aussehenden Bewegungen ordentlich sauber]

»Ich bin ein Zahnarzt und ich bin cool drauf
Auf meinem Stuhl fährst du runter und rauf«
[Dann übergießt er ihn mit brennbarer Flüssigkeit und zündet ihn aus 4,5 m Entfernung mit einem bohrerartigen Flammenwerfer an; Flake wankt nun als menschliche Zahnfackel über die Bühne]
»Komm doch vorbei, das tut auch gar nicht weh
Weil ich als Zahnarzt was von Zähnen versteh«

[Lindemann haut dem gelöschten Flake mit Schmackes eine mit der Zahnbürste über; im Publikum hat ein Zuschauer einer ihm unbekannten Frau während des Lieds die Zähne mit bloßen Fingern ›untersucht‹, leider hat das niemand mitgekriegt und ihr glaubt eh keiner außerdem geht man nicht auf ein Rammsteinkonzert wenn man nix abkann man weiß ja wie’s da zugeht im Eifer des Moshpits]

ABBA-Tribute*

Nach überraschend veröffentlichtem neuen ABBA-Album: Die Tributeband A*Teens tritt jetzt auch wieder auf, diesmal als A*Dults.

*

Problem-Absatzmarkt Ostdeutschland: An sächsischen Schulen dürfen auf Weisung des Kultusministeriums weder A*Dults noch die alten Alben der A*Teens gespielt werden. Wo kommen wir hin, wenn einfach versteckt gegendert wird.

Schlagermove

Andy Grote* lässt den Song »Schlagermove« von Oidorno nicht aus dem Netz löschen, obwohl darin gut vernehmlich und mehrfach »Selbst Andy Grote geht zum Schlagermove / … / Was für ein Idiot!« zu hören ist. Aber alle, die sich das streamenderweise anhören, bekommen wahrscheinlich Hausbesuch von einer Einheit kriegsausgerüsteter Polizei-Cyborgs.

* Hamburgs Innensenator, SPD. Kürzlich bekam ein Hamburger Besuch von der Polizei, weil er im Juni unter einen Grote-Tweet kommentiert hatte: »Du bist so 1 Pimmel«

Haindling, »Bayern«

»Bayern, des samma mir
Bayern und des bayrische Bier!
Bayern und des Reinheitsgebot
Des is unser flüssiges Brot!«,
singt die bayerische und heimattümelnde Gruppe Haindling seit vielen Jahren. Was sich seit je gleich selbst erledigt, denn: Nein, »des Reinheitsgebot« ist nicht euer »flüssiges Brot«.
Mut zum Crucifix-, Quatsch: Kreuzreim, damit würd’s hinhaun!

Wer es noch nicht kennt oder einen Ohrwurm braucht: https://youtu.be/1OWzjP8UTH4

Bio(N)Tech

BioNTech – wer muss da nicht an den Sepultura-Song »Biotech Is Godzilla« (1993) denken? Textlich ein astreiner Deppensong, verfasst vom offenbaren Volldeppen Jello Biafra (Ex-Dead Kennedys und eines von Sepulturas »biggest idols«). Biafra haut darin die Verschwörungstheorie raus, Biotechnologie werde in finsterer Absicht für geheime Zwecke unserer »rulers« und der »corporations« betrieben. Das ganze gipfelt in der Zeile »Biotech Is AIDS« und schließt damit an an das nicht aus der Welt zu kriegende Hirngespinst, die CIA habe das HI-Virus erschaffen, um Homosexuelle und Afroamerikaner auszurotten.
Musikalisch aber ein recht guter Hardcore-Song für eine Thrash-Metal-Band 😃